Zappelphilipp-Workshop

Ruhe, Frust, Pause machen

Info:

    Termin:
  • Samstag den 02.07. um 10:00 Uhr
    Zum Workshop:
  • mit Hund: max. 5 Teams, 60,00 €/Team (Partner zahlen nicht extra)
  • ohne Hund: 30,00 €/Teilnehmer
  • Dauer: ca. 3 Stunden
Bei Interesse oder Fragen meldet euch bei uns, natürlich auch wenn der Termin nicht passt!

Dieser Workshop dreht sich um Hunde, die schlecht stillhalten können, schnell aufgeregt sind oder sich von Ablenkung allzu leicht verleiten lassen und nicht gut mit Frust umgehen können.

Ohne die Fähigkeit mit Frust umgehen zu können, werden viele Dinge wie die Leinenführigkeit, der Restaurantbesuch oder das Alleine-Bleiben krampfig bleiben und kein Selbstläufer werden.

Langeweile ist nichts Schlechtes! Wer gelernt hat auch mal eine Pause zu machen, obwohl man doch gerade etwas viel Spannenderes tun könnte, hat überhaupt erst die Möglichkeit das Erlebte ausreichend zu verarbeiten und ist in der Lage sich auch in aufregenden Situationen auf seinen Menschen zu konzentrieren.
Ständige Erregung ist nicht gesund und erschwert das Erlernen von nützlichen Alltags-Fähigkeiten wie z.B. ein zuverlässiges Platz, das Passieren von anderen Hunden an lockerer Leine oder zuhause liegen zu bleiben obwohl etwas Trubel im Haus ist.

Wir wollen euch Mittel und Wege an die Hand geben, euch und eurem Hund einen entspannteren Alltag zu ermöglichen.